70s SPIRIT SPECIAL

Rock till you drop

Unsere Musikauswahl

Es läuft, was läuft...

Ich lege auf: progressive Musik von ca. 67 - 77, also, wie gesagt, nicht die Hits, die man kennt, also kein Sympathy for the devil, kein Break on Through, kein whole lotta Love oder Venus etc.

Ich spiele dort den "Underground", z.B. Sachen von Can, Amon Düül, Kraan, Frumpy, also sogenannter Krautrock und anderen progressiven Rock wie King Crimson, Ted Nugent, Straight Shooter, Roy Last Group etc.... Hier hört man auch neue alte Sachen oder solche, die sich sonst auch früher keiner getraut hat zu spielen.

Alle Richtungen sind vertreten: - Folkrock, z.B. Gwendal, Curved Air - Jazzrock, z.B. Billy Cobham, H. Hanckock, Weather Report - progressive Rock, z.B. Greatest Show on Earth, Hawkwind, Brainbox, Atomic Rooster - percussives, z.B.Outback, Guem et Zaka - Brassrock, z.B. Rare Earth, Chicago usw.....!

Alles ist extrem tanzbar, die Leute sind von 18 - 65+, quer durch die Bank, alles nette, coole Leute und auch viele junge Leute um die 20, ca. 30%, die nur wegen der Musik kommen. Dort sieht man die Alt-68er Mutter zusammen mit ihrer 22-jährigen Tochter auf Frumpy abtanzen - und es wird ohne Unterlass getanzt.

Die Musik und dazu zu tanzen ist das, worum es in erster Linie geht & was alle dorthin zieht.

Hier gibt es kein Komasaufen, Anmachen oder Abschleppen.

 

Music is my first Love and it will be my last...

Yours ....Micha